Hundeführerschein / Sachkundenachweis

Goldie lernt das Tragen des Maulkorbs als Spiel kennen
Platz
Hundegruppe sitzt ruhig im Freilaufgebiet
Hunde lernen, dass Menschen keine Bedrohung sind
 

Dieser Kurs endet mit einer BHV-Hundeführerschein-Prüfung, womit die Sachkunde zur Hundehaltung bestätigt wird.  Dies ist ein geschlossener Kurs mit festem Anfang und Ende und besteht aus 10 Trainingseinheiten + Prüfungstag. Nach den absolvierten 10 Trainingseinheiten endet dieser Kurs mit der theoretischen und praktischen Prüfung, die durch einen sachverständigen Prüfer des BHV abgenommen wird.

Geeignet ist dieser Kurs für fortgeschrittene Mensch/Hund-Teams. Das praktische Training beeinhaltet unter Anderem auch, dass ihr Hund lernt Sitzen, liegen oder stehen zu bleiben, wenn andere Hunde spielen und rennen. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Rückruftraining, ein Unterlassungswort und natürlich das Stadttraining. Um einen möglichst großen Trainingserfolg zu gewährleisten, wird natürlich an öffentlichen Orten trainiert, denn dort wird die Prüfung abgenommen.

Der Theorieteil umfasst Fragen, im multipile choice System, aus den Bereichen:

  • Welpen- und Aufzucht
  • Hundegesundheit
  • Hund und Halter in der Öffentlichkeit
  • Hundeverhalten
  • Hundeerziehung

Um eine Prüfung vor dem BHV ablegen zu können, müssen sich mindestens 4 Mensch/Hund-Teams zur Prüfung anmelden. Die Anmeldung zur Prüfung ist verbindlich und beeinhaltet auch das Lernen für die theorethische Prüfung.

Mit dem Bestehen der theorethischen und praktischen Prüfung zum BHV-Hundeführerschein erwerben sie einen Sachkundenachweis, der Hund und Halter von der Leinenpflicht in allen Bundesländern, die einen Hundeführerschein anerkennen oder verlangen, befreit.

Da der BHV-Hundeführerschein ist von den Hamburger und Niedersächsichen Behörden anerkannt . Eine Nachweispflicht  gegenüber den zuständigen Ämtern  besteht natürlich.

Auch hier steht vor allem der Spaß am Lernen im Vordergrund!

Sie haben Interesse an diesem Kurs? Bitte teilen Sie uns Ihren Wunschtermin mit (gerne 2-3 mögliche Zeiten)

Ob ausgebildet oder nicht, er wird in mancherlei Hinsicht ein selbständiger Hund sein. - Carol Lea Benjamin -

Joomla Plugin