Aktuelles

  • slide1.jpg
  • slide2.jpg
  • slide3.jpg
  • slide4.jpg
  • slide5.jpg
  • slide6.jpg
  • slide7.jpg
  • slide8.jpg
  • slide9.jpg
  • slide10.jpg
  • slide11.jpg

Brut- und Setzzeit

Liebe Hundehalter,

noch nie wurde ich so direkt mit der Brut- und Setzzeit und den Auswirkungen, der verschwindenen Wiesen konfrontiert, wie in diesem Jahr!

Am Dienstag, hat Yuko ein ca. 150gr. schweres Hasenbaby gefunden, welches sich nur sehr langsam wegbewegen konnte. Dieses Hasenbaby saß in einem max. 50cm breitem Grasstreifen zwischen einem frisch eingesäten Feld (Also ohne Bewuchs) und der Hundeautobahn. Eine Stelle, an der alle Rüden markieren und fast jeder Hund schnüffelt.

Ich setzte mich mit der Wildtierstation Lüneburg in Verbindung und diese erklärte mir, dass dort wahrscheinlich noch mehr Häschen sitzen und diese vermutlich frisch geboren wurden. Richtig flüchten könnten sie erst mit einem Gewicht von ca. 250 gr. Ich sollte viel Gras in die Hand nehmen (damit der Kleine im Geruch neutral bleibt) und den kleinen Hasen an eine günstigere Stelle setzen, aber nicht weiter als 30m von der Fundstelle entfernt. Das tat ich auch und zwei weitere Geschwister setzte ich auch um...
Heute morgen hat mir Fee dann, an der gleichen Stelle wieder ein Hasenbaby gezeigt. Ich setzte es wieder um, denn es konnte noch nicht fliehen.

Worauf ich hinaus möchte: Bitte lasst eure Hunde im Moment nicht durch hohe Wiesen und Felder rennen und auch nicht zu intensiv in den Knicks schnüffeln. Falls ihr Wiesen abmähen müsst - wartet doch bitte noch ein wenig, damit die Wildtierkinder eine Chance zur Flucht bekommen!

Und danke lieber Gott, dass ich diese unglaublichen Hunde habe, die Signale so großartig befolgen und nichtmal für so kleine Hasenbabys lebensbedrohlich sind.

Schnüffelkurs im Raum Ahrensburg

Nun ist ein großer Schritt getan und nach 9 Jahren (davon 6 Jahre fest in Hoisdorf), gebe ich nun meinen Standort im Großraum Ahrensburg auf. Das Trainingsgelände in Hoisdorf wurde am vergangenen Sonntag neu eröffnet und ich arbteite nun wieder mobil und kann sogar 1x wöchentlich in meinem gewohnten Arbeitsfeld tätig bleiben :-)

In meinem Schnüffelkurs "Schnüffeln im Alltag", immer Montags um 19.15 Uhr, sind noch Plätze frei. Wir arbeiten an unterschiedlichen, öffentlichen Plätzen.

Ich freue mich auf Anmeldungen!

Raum Seevetal / Rosengarten

Gesucht wird: :-)
Damit ich auch zukünftig ein vielseitiges Angebot präsentieren kann, suche ich im Raum Seevetal / Rosengarten ein Trainingsgelände. Dabei denke ich z. B. an einen Hundeverein der noch Kapazitäten frei hat und sich über ein paar Extraeinnahmen durch Untervermietung an 2-3 Wochentagen (z.B. 2x Vormittags, 1x Abends) freut oder einen Pferde- oder Bauernhof gerne mit Indoormöglichkeiten (Scheune, Reithalle, Lagerhalle...) Sollte jemand eine Idee haben, wo ich fragen könnte (gerne auch in einem Industriegebiet) oder sogar selbst ein kleines Gelände bzw. "Halle" mit kleiner Grünfläche frei haben, würde ich mich über eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sehr freuen.

Der Standort Hoisdorf schließt am Mittwoch, 30.04.2014

Nach einer langen Zeit des inneren Kampfes zwischen Eingestehen und nicht wahrhaben wollen, ist die Entscheidung nun gefallen - Familie mit einem Kleinkind und ein 45 km entferntes 1,2 ha großes Trainingsgelände überfordern mich schlicht und ergreifend. Daher wird der Standort in Hoisdorf am 30.04.14 schließen, so dass ich ab dem 02.05.14 mit einem neuen, mobilen Konzept im Raum Seevetal / Rosengarten beginnen kann und dort mit meinem Wissen und meiner Erfahrung Hundehaltern zur Seite stehen werde.

Für meine Kunden wird am Samstag, 26.04.14 von 15.00 - ca. 17.00 Uhr ein "Auf Wiedersehen sagen" stattfinden, bei dem ich mich über Euer Erscheinen natürlich sehr freuen würde. Bitte meldet euch kurz an.

Außerdem wird im April jeden Samstag von 13.00 - 13.30 Uhr ein Ausverkauf stattfinden unter dem Motto: DER BAUWAGEN MUSS LEER WERDEN!

Last but not least: Wer Zeit und Lust hat, mir beim Aufräumen und Abbauen zu helfen, darf sich gerne bemerkbar machen. Folgende Haupttermine sind geplant: Karfreitag, (Ostersamstag ab 15 Uhr) Ostermontag und Sonntag, 27.04.14